Auf einen Blick

Suche

Über uns

Von der höchsten Erhebung Kisdorfs, dem Etzberg, grüßt die Friedenskirche. Der moderne Zweckbau aus dem Jahr 1965 wurde vor einigen Jahren um großzügige Gemeinderäume erweitert, die z.T. auch für nicht-kirchliche Veranstaltungen zur Verfügung stehen. In leichter Hanglage schließt sich der landschaftlich reiz-volle Friedhof nach Südosten an. Auf dem gemeindeeigenen Friedhofsgelände befindet sich auch eine Trauerhalle für nichtkonfessionelle Trauerfeiern.

Die ev.- luth. Kirchengemeinde, die bis Anfang 1997 zu Kaltenkirchen gehörte, hat sich zu diesem Zeitpunkt mit eigener Verwaltung und eigenem Kirchenbüro verselbständigt.

Gottesdienste in dieser Woche